(10.03.2014)

Bewerben ohne Namen

Jena, 3. August 2010. Das Familienministerium sowie fünf Unternehmen führen die Möglichkeit der anonymen Bewerbung ein.

Lesen Sie hier dazu einen Artikel der Frankfurter Rundschau vom 3.8.2010.

<< zurück